• WIR HABEN NOCH FREIE TERMINE

Prüfen Sie die Western Digital MyCloud

NAS Systeme

Prüfen Sie die Western Digital MyCloud

Prüfen Sie die Western Digital MyCloud

NAS Systeme richten wir in den letzten Jahren immer häufiger ein. Die meisten dieser Systeme sind von Haus aus relativ einfach einzurichten sodass es immer wieder vorkommt das Kunden dies selbst machen. Personen die sich mit der Sicherheit etwas auskennen können dies in den meisten Fällen tatsächlich ohne einen Fachmann. Jedoch sollte man sich bewusst machen das bei einer falschen Einstellung jeder an die eigenen Daten auf der Festplatte kommt. 

So hatten wir in der Vergangheit das Problem das die Western Digital MyCloud Geräte gehackt wurden. 
Diese Geräte sind Grundsätzlich in Ordnung, wenn gleich ich andere Hersteller ans Herz lege,  diese Geräte sind aber nur Sicher wenn man diese richtig einstellt. Einfach hinstellen , klick , klick fertig ist leider nicht!
 

Die Kollegen von https://blog.exploitee.rs/2017/hacking_wd_mycloud/ haben sich nochmals genauer mit dem Problem beschäftigt.

Ganz nebenbei gewann Western Digital auf der BlackHat Konferenz in Las Vegas die Auszeichnung „“Pwnie for Lamest Vendor Response”.
Das bedeutet: Der Hersteller reagiert  äußerst langsam, wenn überhaupt auf Sicherheitsprobleme.

Folgende Geräte sollten genauer geprüft werden:

  • My Cloud
  • My Cloud Gen 2
  • My Cloud Mirror
  • My Cloud PR2100
  • My Cloud PR4100
  • My Cloud EX2 Ultra
  • My Cloud EX2
  • My Cloud EX4
  • My Cloud EX2100
  • My Cloud EX4100
  • My Cloud DL2100
  • My Cloud DL4100


© See-IT-Service - All rights reserved. - Computerhilfe Radolfzell -